[Bentley]Künstlerkreis

Seite 2 von 21 Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 21  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am So Jan 27, 2013 10:22 pm

"Nun, wenn das so ist..."
Bentley hebt eine Hand, um sie auf die Wange des jungen Adeligen zu legen. Dann streicht er sanft am Hals entlang, neigt den Kopf des Menschen ein weig zur Seite und kommt ganz, ganz nahe an ihn heran. "...dann zeige ich sie dir.." flüstert er noch, dann beugt er sich vor, als würde er Anthony einen Kuss auf den Hals hauchen wollen, stattdessen beißt er zu...
Er trinkt lang und genüßlich, bis der Körper in seinen Armen schlapp wird, erst dann schließt er säuberlich die Wunde, prüft den Herzschlag seines Opfers, das er sorgsam aufs Sofa bettet und läutet nach Mr Dobbs.
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Storyteller am Mo Jan 28, 2013 3:51 pm

/ooc affraid das ist aber schon nahe an einem Bruch der Maskerade, wenn Du ihn so einfach beisst Shocked aber der ist sooo doof der checkt das nicht Cool

Sir Novik weiss gar nicht wie ihm geschieht, das war alles ein bisschen schnell und doch ungewoehnlich. Wurde er gerade am Hals liebkost, oder gar gebissen? War einerlei, es fuehlte sich gut an. Er hatte gehoert, dass es in den ostindischen Kolonien Texte gab, die genau solche Techniken beschrieben und Lord Cunningham schien diese zu beherrschen.

Dann jedoch geben seine Knie nach und ihm wird schwarz vor den Augen.

Mr. Dobbs kommt dann auch bald nach dem Laeuten und sieht fuer einen Moment verwundert auf den bewusstlosen Koerper, doch dann werden seine Gesichtszuege wieder normal. "Was kann ich fuer die tun, Sir?"
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Mo Jan 28, 2013 4:04 pm

Ich weiß....aber mit der richtigen Geschichte, könnte das funktionieren! Wink

Lord Cunningham sieht ihn mit einem Lächeln und rosigen Wangen an. "Ah, Mr. Dobbs. Sehr gut. Unserem Gast ist ein wenig...schwindelig geworden, fürchte ich. Natürlich habe ich sofort nach meinem Leibarzt schicken lassen, der meinte, es sei wohl ein Schwäche-Anfall und hatte da ein paar sehr...unschöne Theorien, welche Art von Krankheiten hinter so etwas stecken könnte. Er meinte aber, es wäre gefahrlos möglich, Sir Novik nach Hause zu bringen. Ich würde Sie daher bitten, anspannen zu lassen, und den jungen Mann nach Hause zu fahren. Ich werde noch ein Schreiben verfassen, um seinen Zustand zu erklären. Das wäre dann bitte an seine Familie/den Butler (/ooc: Bentley weiß vermutlich, ob der Kerl allein oder mit Familie lebt, ich leider nicht) zu übergeben, um die etwas...seltsame Situation zu erklären."
Er sieht Mr. Dobbs noch an, um zu sehen, ob dieser noch Fragen hat, setzt sich dann an seinen Schreibtisch und verfasst einen Brief, der eben dargelegte Geschichte in schöne Worte fasst, inklusive Andeutung auf Geschlechtskrankheiten zwischen den Zeilen, und den Rat des Leibarztes, Mr. Novik mit viel Ruhe und kräftigen Essen zu versorgen.

Falls Mr. Dobbs keine Fragen mehr hätte, würde Bentley dann Preston zu sich rufen.
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Storyteller am Mo Jan 28, 2013 6:17 pm

/ooc: Das ist aber schon gemein dem Sir Novik eine Syphiliserkrankung anzudichten scratch (würde passen, Schwächeanfall, bzw. Verlust der motorischen Fähigkeiten, Halluzinationen etc Twisted Evil )
Die Info zu Sir Novik hab ich dir aber schon im ooc einmal gegeben, eben dass er schon längere Zeit Vollwaise ist und daher alleine lebt (gut die Verwalter und der Butler sind auch dort) Wink


Mr. Dobbs hat keine Fragen mehr, er weiss was zu tun ist und lässt zunächst anspannen, trägt dann Sir Novik, als die Kutsche bereit ist, mit dem Brief zur Kutsche. Er tut dies mit einer Effizienz als wäre diese Angelegenheit nichts Besonders. Auf dem Weg nach oben, um Preston zu holen, könnt er sich allerdings einen Schluck aus dem Flachmann, den er versteckt in seinem Rock trug. Na hoffentlich steht nicht eines Tages die Polizei vor dem Haus, denkt er sich.

Preston kommt dann auch schon die Treppe hinab und betritt den Salon, froh endlich von der Warterei erlöst zu sein, wobei, wenn er es recht bedenkt solange war das gar nicht. Daher ist sein Blick fragend als er Bentley ansieht.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Annabelle Derrington am Mo Jan 28, 2013 6:33 pm

/ooc: Das sind aber ganz neue Seiten an Bentley. Wusste gar nicht, dass er so ein Schwein sein kann. pig
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Mo Jan 28, 2013 7:13 pm

/ooc: Naja, is er eigentlich ja auch nicht, aber der Kerl reizt ihn einfach zu sehr - er kann ihn so gar nicht ausstehen, und der "liebe" Sir Novik hat halt alle Warnzeichen arrogant ignoriert....Bentley hat halt doch auch eine biestige Seite, sozusagen! pirat

Als Preston in den Salon kommt, sieht er sofort an Bentleys Gesichtsausdruck und den geröteten Wangen, dass der Earl offensichtlich gespeist hat. Bentley lächelt breit und läßt sich aufs Sofa plumpsen. "Sweetheart, ich muss dich enttäuschen. Unser Gast hat uns schon wieder verlassen!" Ja, der Schalk leuchtet in seinen Augen und sein Grinsen hat etwas beinahe hinterhältiges. "Und ich denke...hoffe, er wird uns so bald nicht wieder ....beehren." Das letzte Wort trieft vor Sarkasmus.
"Wo waren wir stehengeblieben?" Er zwinkert Preston zu. "Oder hättest du Lust, noch was nettes zu unternehmen, heute Nacht?"
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Storyteller am Mo Jan 28, 2013 9:01 pm

Eigentlich liebt Preston dieses lebendige Gesicht Bentleys nachdem er getrunken hatte, obwohl er es wie gesagt nicht gut leiden kann, dass dieser auch von anderen Menschen trinken muss. Die Art von Bentley gerade und auch das Sir Novik so schnell wieder weg ist füllt ihn allerdings mit etwas Unbehagen. Was ist hier nur geschehen?

"Hmm ja wir könnten ausgehen, ins Casino, vielleicht?", schlägt er dann etwas zaghaft vor, irgendwie möchte er das Haus lieber verlassen und dann muss er doch fragen, "Was ist denn passiert?"
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Mo Jan 28, 2013 9:11 pm

Bentley lehnt sich vor und stützt seine Ellbogen auf seine Knie. Von unten her lächelt er Preston an. "Nun. Offensichtlich hat sich der gute Sir etwas mehr als nur Freundschaft erwartet. Und wenn er morgen aufwacht, wird er annehmen, ich hätte ihn geküsst, aber mehr wird er nicht mehr wissen. Sein Personal allerdings wird sich das Maul darüber zerreissen, wie ihr Herr nach einem Schwächeanfall nach Hause gebracht wurde, und dass er aber bereits vom Leibarzt des Earl of Cunningham untersucht wurde." Sein Grinsen wird noch breiter und er lehnt sich zurück. "Tja. Offensichtlich hat sich Mr. Novik eine dieser ganz unangenehmen und höchst peinlichen .... Intimkrankheiten eingefangen. Shocking!" Er macht ein übertrieben schockiertes Gesicht, legt kurz die Hand auf die Stirn, lacht ein wenig und steht dann auf, um zu Preston zu kommen und ihm einen schnellen Kuss auf die Lippen zu drücken.
"Ich nehme nicht an, dass dieser aufgeblasen Pfau uns so bald wieder belästigen wird." Er wirkt äußerst zufrieden, fast ausgelassen, legt dann einen Arm um Preston und meint: "Casino ist eine hervorragende Idee!"
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Storyteller am Mo Jan 28, 2013 10:28 pm

Preston mag diesen Sir Novik auch nicht, aber Schadenfreude ist seinem Wesen eigentlich fremd und so ist, findet er diese Erzählung doch etwas unfreundlich. Er fragt sich, ob er je Bentley schon so gesehen hat und kann sich eigentlich nicht erinnern. Bentley war für ihn hauptsächlich einmal liebenswürdig und nett, gut er konnte schon manchmal böse werden und manchmal ja, da konnte er auch divenhaft sein, aber bisher hatte er noch nie einen Menschen, dem Spott anderer und insbesondere Untergebenen ausgesetzt. Preston denkt weiter, konnte sich dieses Verhalten auch einmal gegen ihn richten?

Das Biest bemerkt den nachdenklichen Gesichtsausdrucks Preston und meldet gleich, er versteht uns nicht, der dumme Mensch.

Dann taucht ein anderer Gedanke auf, was ist wenn dieser Sir Novik oder irgendein anderer Mensch von dem Bentley trinkt, wirklich eine schlimme Krankheit hätte, würde sie dann nicht durch das Blut übertragen werden? Preston bemerkt, dass seine Gedanken trübsinnig und sorgenvoll werden, wie sollte es auch anders sein, bei all der Nacht und dem Blut. Schwarz und Rot. Gut, für einen Teil dieser Nacht sollte Lady Fortuna und ihr Schwarz und Rot (und manchmal auf das Grün der Null) regieren.
Er lächelt Bentley wieder an, "Fein, ich werde mich umziehen gehen."
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Di Jan 29, 2013 8:15 am

Der hat den sich veränderten Gesichtsausdruck Prestons aber offensichtlich bemerkt und runzelt die Stirn.
Er nimmt sanft Prestons Kinn, bevor er sich abwenden kann und sieht ihm besorgt tief in die Augen. "Ist alles in Ordnung, Darling? Du wirkst so nachdenklich. Ist es, weil ich den Sir gebissen habe?" Wieder runzelt er die Stirn und sieht seinen Geliebten fragend an.
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Storyteller am Di Jan 29, 2013 4:29 pm

"Ja irgendwie schon..", antwortet Preston, "..ich weiss nicht, ob das eine gute..äh Methode war ihn loszuwerden. Keine Ahnung" Er zuckt mit den Schultern. Es ist ganz klar, dass in die gesamte Situation in einen ziemlichen Strudel der Gefühle befördert hat, "Ich bin ganz durcheinander, aber die Ablenkung wird mir guttun" Er lächelt jetzt wieder etwas zuversichtlicher.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Di Jan 29, 2013 4:56 pm

Bentley runzelt die Stirn und scheint ihn nicht so einfach davonkommen lassen zu wollen. "Preston, ich wollte ihm eine Lektion erteilen. Das habe ich dir doch gesagt. Na schön, man hätte es eleganter machen können, keine Frage - aber das hätte wieder so lange gedauert. Und um ganz ehrlich zu sein - so lange wollte ich nicht warten. Und....naja. Ich war außerdem doch recht hungrig." fügt er ein wenig beschämt hinzu.
"Ich fürchte, seit ich ein Vampir bin, ist es um meine Geduld nicht mehr so gut bestellt. Tut mir leid, Liebling, aber glaube mir - der Mann hat eine Lektion verdient. Er ist aufgeblasen, arrogant und so von sich selbst überzeugt, dass er die üblichen Hinweise und höflichen Ablehnung völlig ignoriert."
Preston ist sich irgendwie nicht ganz sicher, ob Bentley ihm die Lage gerade erklärt, sich vor ihm rechtfertigt oder das Geschehene für sich selbst schön redet - vermutlich ein bißchen von allem....
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Storyteller am Di Jan 29, 2013 6:29 pm

"Der wird aber ganz schön sauer sein, meinst du nicht? Ich mag ihn ja auch nicht.. naja ich weiss auch nicht. Naja auf jeden Fall ist er jetzt weg und wir sollten uns nicht länger den Abend verderben lassen", sagt Preston ziemlich bestimmt. Es ist ein seit Bentley ein Vampir ist für ihn typisches Verhalten, dass alle negativen Dinge, die mit dem Vampirismus einhergingen und sich somit auch in seiner grossen Liebe manifestierten von ihm einfach ignoriert wurden, oder zumindestens dieser Versuch unternommen wurde.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Di Jan 29, 2013 7:03 pm

Besagter Vampir scheint nicht so ganz überzeugt zu sein, aber er beläßt es vorerst dabei und lächelt.
"Eine hervorragende Idee! Na los - zieh dich um. Ich werde das gleiche tun, so kann ich ja wohl kaum ins Casino gehen, nicht wahr?" Er sieht an sich hinunter und lacht. Dann, bevor er geht, schnappt er Preston noch einmal, umarmt ihn und küßt ihn inniglich. Dann grinst er breit und verschwindet Richtung Keller, um sich fertig zu machen....
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Storyteller am Di Jan 29, 2013 9:08 pm

Preston steht noch einen Moment träumerisch da und geniesst das Nachwirken des Kusses. Es hatte nicht lange gedauert und Bentley war wieder er selbst geworden, findet er und damit geht er nun wirklich hinauf in sein Zimmer um sich umzuziehen. Wie immer, wenn er die Wahl des Anzuges hat, wählt er Blau und wie immer dann einen dunkleren Farbton- diesmal ist es lapislazuli. Das Hemd ist wie fast immer weiss.

Schnell eilt er dann wieder hinunter in den Salon, um dort auf Bentley zu warten.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Di Jan 29, 2013 9:34 pm

Der braucht - wie immer - ein bißchen länger, kommt aber schließlich in einem türkis-dunkelblau, mit gestreifter Hose und passendem Hut - ein Pfau beinahe, wunderbar passend zu Prestons dunkelblauem Anzug.
Er lächelt seinen Liebsten breit an, und wüßte der nicht, dass Bentley tot ist, er würde ihn glatt für einen lebenden, atmenden Menschen halten....
"Nun Mr. Whitfield - sind Sie soweit, Ihr Glück zu versuchen? Obwohl ich mir bei meinem Glück im Spiel wenig Hoffnung mache, muss ich gestehen." Sprachs, und küßt seinen Liebsten gleich nochmal...
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Storyteller am Di Jan 29, 2013 10:57 pm

Preston erwidert den Kuss und meint danach scherzend, "So wird das auch nicht mehr werden!" und endlich lacht er wieder.
"Gut, dann werden wir uns in unser Schicksal fügen und etwas Geld verspielen." Er glaubte nicht daran, dass man entweder Glück in der Liebe oder Glück im Spiel hatte, das war doch nur ein Aberglaube um die Bevölkerung vom Glücksspiel abzuhalten. Nunja es war doch ein harmloses Vergnügen dachte er, solange man die Grenzen seiner finanziellen Möglichkeiten kannte. Gut, er war aber auch in keinster Weise suchgefährdet was das Spielen anging.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Mi Jan 30, 2013 7:40 am

"Verspielen? Also wirklich..." Er schüttelt gespielt enttäuscht den Kopf. " Mit dieser Einstellung ins Casino zu gehen, Mr. Whitfield, KANN ihnen doch kein Glück bringen. Ich muss sagen, Sie müssen dringend an ihrem Optimismus arbeiten!"
Bentley zwinkert ihm zu und macht sich dann daran, sich von Mr. Dobbs in Mantel und Hut helfen zu lassen.
"Mein lieber Mr. Dobbs. Mr. Whitfield und ich gehen ins Casino, falls uns jemand suchen sollte, kann er sich gerne anschließen oder eine Nachricht hinterlassen."
Und damit machen sich die beiden auf, zu gewinnen oder zu verlieren...
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Storyteller am Mi Jan 30, 2013 7:42 pm

Es war kein grosses Casino, aber es hatte sein sehr nobles Ambiente. Kellner gingen mit Tabletts auf denen Sektflöten standen gingen durch die Trauben der Besucher. Jeder konnte sich dort so oft er wollte bedienen. Es gab zwei Roulettetische und ein paar Kartentische. Der gesamte Spielbereich war für Damen und Herren zugänglich. Weiter hinten gab es noch einen Rauchersalon für die Herren, auch der einzige Ort indem die Tageszeitungen auslagen.

Bentley und Preston befanden sich gerade bei der Gaderobe, die gleich nach der Eingangshalle mit Brunnen lokalisiert war. Man konnte sehen, dass schon viele Besucher anwesend waren, alle mehr oder weniger hinter dem Glück herjagend. Bentley konnte sich nicht sicher sein, aber Preston schien bei Casinobesuchen immer mehr Interesse an den verschiedenen Spielertypen zu haben, denn an den Spielen selbst, wobei er dem kleinen Nervenkitzel durchaus nicht abgeneigt war.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Mi Jan 30, 2013 8:00 pm

Bentley gibt seinen Mantel ab, schnappt sich ein Sektglas von einem der Tabletts und sieht sich dann um. Er mag es, unter sovielen Menschen zu sein, sie geben ihm immer noch das Gefühl, lebendig zu sein.
Er läßt seinen Blick über all die Leute schweifen und sucht nach bekannten Gesichtern....
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Storyteller am Mi Jan 30, 2013 10:17 pm

/ooc: Ich bin dabei eine Liste der einflussreicheren Leute zu erstellen (inkl. deiner Kunden für Gewand). Wird aber noch ein bisserl dauern, weil ja einige der Damen in Annabelles Zirkel kommen und ich nun auch die Beziehungen dieser Leute überdenken muss.

Bentley entdeckt einige Leute die er kennt, oder umgekehrt. Immer wieder gibt es jemanden den er begrüsst, oder der ihn grüsst. Fragen nach dem Befinden, aber auch nach fertigen Schnittmustern werden gestellt. So ist es nicht verwunderlich, dass er fast eine Stunde braucht, bis er am Roulettetisch Platz nehmen kann. Preston ist die ganze Zeit bei ihm geblieben und auch er wurde zum Teil in die Gespräche eingebunden und nach neuen Gedichten gefragt, Veröffentlichungtermine in Magazinen und ähnliches. Er mag dieses Bad in der Menge eigentlich nicht sonderlich und ist lieber der unscheinbare Begleiter, aber so ist das halt. Er atmet erleichtert aus, als sie endlich am Tisch sind.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Do Jan 31, 2013 8:38 am

/ooc: Schon klar, keinen Stress deswegen bitte! Surprised

Im Gegensatz zu Preston mag Bentley es sehr gerne, in der Menge zu baden. Er gibt freundlich und geduldig Auskunft zu seinen Entwürfen und Schnitten, teilt mit einer unglaublichen Leichtigkeit Komplimente aus, die weder übertrieben noch abgedroschen klingen und strahlt dabei die ganze Zeit über geradezu.

Als sie am Tisch angekommen sind, läßt er sich mit einem zufriedenen Seufzen auf einem Stuhl nieder und grüßt mit einem Nicken seine MItspieler.
"Ladies, Gentelmen...Sie gestatten, dass wir uns zu ihnen setzen, ja?" meint er in freundlichem aber respektvollem Ton und schenkt allen ein freundliches Lächeln.
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Storyteller am Do Jan 31, 2013 4:29 pm

Die Mitspieler nicken ihm freundlich und zustimmend zu, sind aber dann doch wieder schnell beim Spielen. Sie verfolgen die Kugel im Rad als waere ihr Leben davon abhaengig. Dann also die Zahl 22 die Gewinnziffer ist werden am Tisch die Gewinne ausgezahlt, aber die meisten Jetons wandern doch zum Croupier- das Haus gewinnt doch immer.

"Ihre Einsaetze bitte", sagt er dann auch. Preston scheint lieber noch ein paar Runden einfach Beobachter sein zu wollen. Die anderen am Tisch aber sind schon eifrig dabei nach Intuition oder System ihre Spielmarken zu setzen.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Do Jan 31, 2013 7:51 pm

Bentley überlegt kurz und legt dann ein paar Jetons auf die Zahl 17 und ein paar auf rot. Dann hebt er fragend eine Augenbraue, als er sieht, das Preston sich noch zurückhält.
"Sie warten noch ab, Mr. Whitfield? Heute keine Lust auf Risiko?" Er lächelt und nimmt einen Schluck aus seinem Champagner-Glas.
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Storyteller am Fr Feb 01, 2013 6:28 pm

/ooc: Ich hab jetzt mit zwei Zehnseiten gewürfelt also W100 bis ich eine Zahl zwischen 1-37 (37=0) erhalten habe. jocolor
Mrs. Manley ist die Ehefrau eines Fabrikanten, der vor Kurzem in den Adelstand erhoben worden ist. Sie sind ein nettes Ehepaar, das sich den Erfolg hart erarbeitet hat.


Preston lächelt und meint, "Ah, ich muss mal sehen, wie sich der Tisch hier entwickelt." Mrs. Manley, die neben den beiden Herren sitzt, sieht überrascht auf, "SIE spielen nach einem System. Als Dichter sollten sie doch auf ihr Bauchgefühl vertrauen."
Preston verteidigt sich, "aber ich beobachte doch den Tisch und warte bis ich eine Eingebung habe." Danach verstummt er und sieht auf die Kugel. Mrs. Manley sieht nun zu Prestons Förderer, also Bentley, "Er spielt doch nicht wirklich mit einem System, oder?" Nach dem "no more bets, please" fällt die Kugel dann auf die Zwei eine schwarze Zahl.

Nach dem die Jetons entweder entfernt oder vermehrt wurden geht es weiter und diesmal setzt Preston, auf die mittlere Reihe, schwarz und die Zahl 22, die allerdings nicht in der mittleren Reihe liegt.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Künstlerkreis

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 21 Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 21  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten