[Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Mo Jan 07, 2013 10:35 pm

Es dauert eins bis zwei Stunden eher der Rat und der Archont das Sitzungszimmer, in das sie sich zurückgezogen haben verlässt. An den Gesichtern des Primogen und des Prinzen kann man nichts ablesen, nur der Archont trägt ein leicht spitzbübisches Grinsen.

Er meint dann, "Ich denke, es ist nun noch viel Wichtiger mit Charlene vom Clan Gangrel zu sprechen, da sie ja wie mir gerade berichtet worden ist, eine wichtige Zeugin ist, da sie von diesem Vampir angegriffen worden ist."

Damit scheint für ihn alles gesagt zu sein und er verlässt den Saal in Richtung Museum.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Annabelle Derrington am Mo Jan 07, 2013 10:44 pm

Annabelle hatte geduldig auf ihren Sire gewartet. Die ganze Zeit über beschäftigte sie hauptsächlich der Gedanke: 'Was zieh ich bloss da morgen an??? Und wie überlebe ich diese ganze Geschichte bloss? Onkel Silvio wird ja sowas von nicht glücklich sein.'

Als dann die Alten der Stadt mit dem Archonten erscheinen, erhebt sie sich und wartet sittsam. Die Worte des Toreadors und dessen Abgang quittiert sie mit einem Neigen des Kopfes und einem artigen Knicks. Doch dann hat sie nur noch Augen für ihren Sire.
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Mo Jan 07, 2013 10:48 pm

Der begegnet ihrem Blick, hatte doch auch er schon nach seinem Childe gesucht. Er entschuldigt sich bei den anderen Eldern und kommt dann auf sie zu.

"Mr. Sullivan hat uns schon von seinem Plan unterrichtet!", ein leichter knurrender Unterton ist wahrnehmbar.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Annabelle Derrington am Mo Jan 07, 2013 10:57 pm

Ein zynisches Zucken ihrer Augenbraue, nur ganz kurz, kommuniziert Annabelles Meinung zu der Sache. "Falls Sie gestatten, Mylord, würde ich mich gerne noch kurz mit Ihnen über diese Angelegenheit unterhalten", kommt die trockene Antwort.
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Mo Jan 07, 2013 11:23 pm

"Gerne", sagt ihr Sire und bedeutet ihr etwas mit ihm zur Seite zu gehen, um dort etwas ungestörter mit ihr sprechen zu können. "Es ist prinzipiell keine schlechte Idee, ein Band der Zusammengehörigkeit zwischen der jüngeren Generation zu schmieden, hat uns Elder doch die Geschichte damals am Anfang dieses Jahrhunderts auch zusammengeschweisst, aber warum ausgerechnet dieser Auftrag?", sagt er dann, um seiner Verägerung Luft zu machen.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Annabelle Derrington am Di Jan 08, 2013 12:24 pm

Innerlich seufzt die Lasombra auf. 'Ja, warum ausgerechnet mit einer Landpartie ins Reich der Werwölfe?' Aber eigentlich gibt es noch mehr, das sie bedrückt, und das möchte sie nicht unbedingt hier unter aller Augen besprechen. "Hätten Sie etwas dagegen, wenn wir uns an einen diskreteren Ort begäben, oder haben Sie hier noch Verpflichtungen?"
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Di Jan 08, 2013 12:49 pm

"Nein, ich denke hier ist alles gesagt und getan". Er bietet ihr seinen Arm an, bereit sie aus dem Saal zu führen. Draussen jedoch ziehen sich seine Augenbrauen verärgert zusammen, denn der Toreadorarchont hat nicht etwa das Museum verlassen, sondern steht unten zwischen den Schaukästen und spricht mit den anwesenden Ghoulen, "Das ist doch......", fängt er an und dann lauter, "Tiziano, wir wollen gehen!". Der Angesprochene verabschiedet sich und löst sich aus der Gruppe um zu seinem Herrn zu kommen.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Annabelle Derrington am Di Jan 08, 2013 1:10 pm

Schockiert weiten sich Annabelles Augen, als sie sieht, welche Unverschämtheit sich Mr. Sullivan da gerade herausnimmt. 'Wie kann er es wagen ohne das Einverständnis ihrer Herren mit ihnen zu sprechen? Er benimmt sich ja gerade so, als wäre einer der Anwesenden ein Verbrecher in einer seiner Untersuchungen! Und selbst wenn, gebietet es die Höflichkeit zumindest die Herren der anderen vor einer Einvernahme zu konsultieren.'
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Di Jan 08, 2013 2:33 pm

Tiziano begleitet die beiden Lasombrae nach draussen da es nicht den Anschein, dass er erzählt was gerade vorgefallen ist, fragt ihn Silvio was den Mr. Sullivan von ihnen gewollt hat.

"Ach, das war seltsam,", sagt er aber eher im Plauderton, "...er kam wohl ebenfalls nach unten, um zu gehen und seine beiden Ghoulen haben gerade mit uns gesprochen. Ich dachte, sie würden jetzt gehen, aber er ist dann eher dazugekommen und hat einfach mit uns weitergeplaudert. Fast so als wären wir in einer Soiree, wo Menschen auch anwesend sind und es die Masquerade nötig macht auch Ghoule gleicht zu behandeln. Es waren auch überhaupt keine wichtigen Dinge über die wir gesprochen haben. Es ging um die Ausstellungsstücke" Er zuckt mit den Schultern, er hat es als Schrulle des Archonten abgetan.

Silvios Gesicht bleibt nach wie vor misstrauisch, aber der Ärger verschwindet.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Annabelle Derrington am Di Jan 08, 2013 6:00 pm

Annabelle ist verwirrt. Was soll sie nur von diesem seltsamen Toreador halten? 'Da steckt sicherlich etwas Bestimmtes dahinter. Hoffentlich können wir das ergründen, bevor es uns in den Rücken fällt.*'
An ihren Sire gewandt meint sie allerdings: "Sollen wir nach Hause fahren oder gelüstet es Sie eher nach einem Spaziergang im Park bzw. einem ruhigen Tisch in einem dieser exquisiten Lokale?"


*/ooc: Würde die gute Annabelle nicht immer nur so gestelzt reden (und ja sogar auch denken!), dann könnte hier wahlweise auch stehen: das Hackl ins Kreuz hauen / in die Wadln beissen / in den A## beissen. Laughing
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Di Jan 08, 2013 6:11 pm

/ooc: Na das wäre aber schon eher shocking, wenn Annabelle A#### denken würde Shocked

"Nehmen wir den Park, da sind weniger Leute!" Ihr Sire ist hängt leicht seinen Gedanken nach, wahrscheinlich versuchte er ebenfalls, das gerade Erlebte einzuordnen.

Als sie endlich das Museum verlassen begrüsst sie die kühle Nachluft des Winters. "Der Karneval ist vorüber!", sagt Silvio anscheinend ohne Zusammenhang.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Annabelle Derrington am Di Jan 08, 2013 7:34 pm

Annabelle weiss ganz genau, was er damit meint. Erleichtert, zumindest mal das Elysium mit all seinen mehr oder minder gefährlichen, ungemütlichen oder zumindest anstrengenden Besuchern hinter sich gelassen zu haben, atmet sie auf. Sie freut sich auf die Schatten der Zweige im Mondlicht, den Kies, der unter ihren Schuhen knirscht, die Ruhe, die sie so wohltuend nach diesem Chaos eben umgeben wird.
Dann sind sie in der Stille angekommen. Da und dort einmal sieht man die warme, goldene Insel des Lichts einer Gaslaterne.
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Di Jan 08, 2013 7:48 pm

Der Lasombra gibt ihr die Zeit, die sie braucht. Sein Blick streift über die blätterlosen Bäume, die wie erstarrt in diesem Park stehen. Es würde noch einige Zeit brauchen, bis sie wieder grün werden würden.

Tiziano wandert in einigem Abstand hinter ihnen.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Annabelle Derrington am Di Jan 08, 2013 9:11 pm

Annabelle reisst sich von der friedvollen Szenerie los, sammelt ihre Gedanken noch einmal und wendet sich dann an ihren Sire. Während sie dahinspazieren, spricht sie in ernstem Ton: "Falls Mr. Sullivan uns Neonates einen wollte, so ist ihm dies auf Anhieb gelungen. Nachdem er uns verlassen hatte, war schnell klar, dass für uns alle diese Landpartie nicht gerade eine erstrebenswerte Unternehmung darstellt. Selbst der Sheriff war nicht gerade erpicht darauf mit einer Gruppe von Städtern die Wälder rund um Manchester zu durchstreifen. Sie sehen, so schnell waren bisher sicherlich nur in seltenen Fällen Cainiten der verschiedensten Clans einer Meinung." Sie lacht trocken auf. "Tja, dann drückten die Anwesenden ihrem Naturell entsprechend ihre Bedenken aus, und schliesslich verblieben wir insofern, dass die Herren morgen abend nach Owlpen Hall kommen, und wir von dort gemeinsam weiterreisen werden. Man hat uns schon darauf vorbereitet, möglicherweise bis zu drei Nächten auswärts verbringen zu müssen." Mit einigem Unbehagen denkt die Lasombra an die Konversation im Elysium zurück.
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Di Jan 08, 2013 9:36 pm

"Hmm, ja ein sehr seltsames Unternehmen, dass er da für sie alle ausgesucht hat und eine ziemlich grosse Abordnung, die nun Miss Charlene abholen soll. Ausserdem denke ich, dass es so mitten im Winter sicherlich nicht angenehm ist draussen herumzustreifen." Er macht eine kurze Pause. "Aber es ist sicherlich eine gute Idee von ihrem Zuhause diese Angelegenheit starten zu lassen. Annabelle, Louis Chardin hat uns vorhin erzählt, dass Charlene von diesem unbekannten Vampir angegriffen wurde, sie hat ihn gesehen. Ich denke, dass es wichtig ist nun möglichst schnell die Gangrel in die Stadt zu bringen, bevor der Eindringling sie entgültig beseitigt und ich denke auch, dass es deshalb keine schlechte Idee ist eine grosse Anzahl an Vampiren zu schicken. Er hat absolut keine Chance gegen sie alle." Er wirkt noch immer nicht glücklich, aber anscheinend sieht er in diesem Auftrag einen grossen Sinn für die Stadt.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Annabelle Derrington am Di Jan 08, 2013 9:46 pm

'Von dem möglichen vampirischen Angreifer war in diesem unseligen Gespräch ja auch nicht im leisesten die Rede gewesen.' Kurz verzieht Annabelle ein wenig das Gesicht, ihre Stimme klingt allerdings neutral, als sie weiterspricht. "Ich teile Ihre Einschätzung, Mylord. Mr. Brock wies allerdings mit grosser Deutlichkeit darauf hin, dass durch das Eindringen dieses Fremdlings die ansässige Werwolfspopulation deutlich aufgeschreckt wurde. Schon des nächtens könnte unserer Gruppe durch ein Rudel dieser Bestien durchaus Gefahr drohen, bedenkt man, dass wir alle, mit Ausnahme des Sheriffs wie ich annehmen darf, erst seit wenigen Jahrzehnten Mitglieder dieser Gesellschaft sind. Besonders verhängnisvoll verliefe das alles natürlich, sollten sie unsere Ruheplätze aufstöbern. Unter letzterem Aspekt ist unsere grosse Zahl eher ein Nach- denn ein Vorteil." 'Lediglich die Chance, dass sie vielleicht einen oder zwei übersehen, steigt. Vielleicht wäre mir das Glück ja hold.'
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Mi Jan 09, 2013 12:00 am

"Hmm, ja die Werwölfe...", beginnt Silvio de Luca, "ein schwer einschätzbarer Gegner, da so glaub ich behaupten zu können, rationales Kalkül nicht gerade eine ihrer stärksten Seiten ist. Allerdings..." er hebt leicht dozierend den Zeigefinger, "fallen sie ja auch nicht einfach in Manchester ein und töten uns. Es ist natürlich jetzt so, dass eine grössere Anzahl an Vampiren als Angriff aufgefasst werden könnte, aber auch hier, denke ich werden sie wohl eher abwarten was ihr wollt, als einfach angreifen, denn für uns aus der Stadt wäre es ja auch ein Leichtes den Rest von Wald, den sie ihr Zuhause nennen einfach abzubrennen. Man kann also sagen, dass es eine Art prekären Frieden gibt zwischen den Werwölfen und uns. Miss Charlene lebt ja auch anscheinend meist unbehelligt in diesem Wald" Er zuckt kurz mit den Schultern, "unser Eindringling hat vielleicht oder sogar sicherlich einen Tabubruch begangen" Er denkt kurz über das Gesagte nach, "Was ich eigentlich sagen will ist, Vorsicht vor den Werwölfen ist sicherlich angebracht und überlebensnotwendig, aber man sollte sich davon auch nicht in Panik versetzen lassen. Abschätzige Bemerkungen über die Wölfe, oder unangebrachte Witze, dass man auf Werwolfsjagd wäre sollte man allerdings tunlichst vermeiden. Ich nehme zwar nicht an, dass sie so ein Verhalten an den Tag legen, aber man sollte da vielleicht auch ein Augenmerk auf die Reisebegleiter richten."
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Annabelle Derrington am Mi Jan 09, 2013 10:50 am

Ein grosses Stück der Sorge, die sie seit einigen Stunden plagte, fällt von ihr ab. 'Vielleicht ist dieser Mr. Sullivan doch nicht ganz so übelmeinend, wie ich dachte. Mit Umsicht und etwas Glück könnte dieses Unterfangen vielleicht doch gelingen.' Sie entspannt sich etwas, ihre Schultern werden lockerer.
Als Annabelle antwortet, klingt ihre Stimmer wieder etwas lebendiger: "Mylord, Ihre Erfahrung und Ihr Ratschlag sind wie immer einfach unschätzbar. Was meine Reisebegleiter angeht - " Sie denkt an diese Gruppe ach so unterschiedlicher Männer mit höchst gemischten Gefühlen. " - etwaige Mängel an Höflichkeit sagen ja zum Glück noch nichts über die Fähigkeit logisch zu denken oder gesunden Menschenverstand aus. Auch ist anzunehmen, dass sie die Autorität des Sheriffs anerkennen werden, falls Befindlichkeiten aufeinanderprallen sollten." Die Lasombra muss ein wenig lächeln, als ein Bild vor ihrem inneren Auge entsteht, das den Sheriff in der Uniform einer Nanny zeigt, wie er gerade die unartigen kleinen Vampire zu bändigen versucht, die in alle Himmelsrichtungen weglaufen wollen oder Unsinn anstellen.
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Mi Jan 09, 2013 12:41 pm

/ooc: Hihi, der Asamite als Nanny Laughing

"Ja sicherlich und ausserdem...", seine Augen sind jetzt sehr dunkel, "..gibt es keine bessere Gelegenheit den Charakter eines Vampirs einzuschätzen, wenn er unter Stress steht. Sie werden unbezahlbare Informationen über die jüngsten Mitglieder unserer Stadt bekommen." Er nickt leicht. Diese Idee des Toreador Archonten war doch keine so schlechte gewesen.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Annabelle Derrington am Mi Jan 09, 2013 1:22 pm

/ ooc: Ich liiiiiiiiiiebe meinen Sire! er ist einfach der beste, schönste, klügste. I love you

Diese Umsichtigkeit und Logik ihres Sires erfüllt Annabelle mit Bewunderung und Stolz. Er hat es mit einigen wenigen Sätzen, die seiner Erfahrung, Menschenkenntnis und seinem brillianten Geist entsprungen sind, geschafft, diese Unternehmung aus der Sicht seines Childes von einem hirnrissigen Himmelfahrtskommando zu einem, wenn auch riskanten, aber durchwegs gewinnbringenden und sinnvollen Abenteuer zu wandeln.*
Annabelles Lächeln hat eine andere Qualität angenommen, eine dunklere. Ihre Stimme klingt nun auch anders. "Ich werde mein Bestes geben, Ihren Erwartungen gerecht zu werden, Mylord. Haben Sie noch Ratschläge für mich?"


*/ooc: Meister der Manipulation eben. Cool
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Mi Jan 09, 2013 3:15 pm

Er denkt kurz nach und meint dann, "Ich glaube, ich habe es in ihrer Ausbildung verabsäumt ihnen den Gebrauch einer Waffe beizubringen. Besitzen sie überhaupt eine? Auf jeden Fall sollten wir den Rest der Nacht mit dem Training verbringen." Er überlegte, hatte er das wirklich vergessen, das wäre auf jeden Fall ein grosses Versäumnis gewesen. Verständlich vielleicht maximal dadurch, dass Lucinda keinerlei martialische Unterweisung gebraucht hatte- totzdem eigentlich unverzeihlich.

/ooc: Ich weiss jetzt grad nicht, ob Du irgendwelche aktiven Kampfskills hast?
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Annabelle Derrington am Mi Jan 09, 2013 5:22 pm

/ooc: Brawl 1, damit ich jemanden glaubwürdig gegens Schienbein treten kann.

'Na ich bezweifle doch sehr, ob da eine Nacht etwas bringt.' Annabelle hält es für die reinste Zeitverschwendung, aber immerhin ist sie nur die Schülerin. "Vielleicht findet sich die eine oder andere in Owlpen Hall." 'Die sind dann aber sicher nicht für jemanden meiner Grösse gedacht.' Ich muss auf jeden Fall Alfred noch Anweisungen geben, was er morgen tagsüber zu besorgen hat. Könnten Sie mir hierbei vielleicht ein wenig weiterhelfen? Welche Art der Ausrüstung benötigt man denn wohl für die Ruhe im Freien? Gibt es eine besondere Technik, wie man sich am besten vor der Sonne und anderen Feinden verbirgt?"
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Mi Jan 09, 2013 8:54 pm

"Hmm, ja die Ausrüstung, gutes Schuhwerk ist wichtig, aber zuerst werde ich ihnen eine ordentliche Waffe mitgeben, eine mit der sie sich zumindestens etwas verteidigen können und ich zeige ihnen die Grundlagen. Hmm, Tiziano....du hilfst morgen Alfred eine ordentliche Ausrüstung für Lady Annabelle zusammenzustellen." Bei den letzten Worten hatte er sich nach hinten gedreht. Tiziano nickt. "Leider verfügen wir nicht über das Wissen, wie man sich tagsüber in die Erde versenkt. Ein sehr effektiver Schutz vor der Sonne.", sagt er dann wieder an Annabelle gewandt. "Aber nun sollten wir vielleicht unsere Schritte in Richtung meines Domizils richten"
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Annabelle Derrington am Mi Jan 09, 2013 9:25 pm

Annabelle lächelt ihn unternehmungslustig an und nickt. Während sie schon unterwegs sind zum Haus ihres Sires, fragt sie: "Wie haben Sie es denn immer gehalten, wenn sie auswärts ruhen mussten?"
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Storyteller am Mi Jan 09, 2013 10:22 pm

"Oh ich hatte so einen unförmigen Sack, der aus doppelt genähten Leder war und zwischen den Lederschichten war noch eine Teerschicht. Mit Knöpfen konnte man ihn oben in einem Bug schliessen. Ich sollte ihn noch irgendwo haben und Tiziano sollte ihn ja auch in Schuss halten. Ich kann ihnen das gute Stück gerne ausborgen, wenn sie möchten.", meint er dann grosszügig.

Schon konnte man sein Haus in einigen Meter Entfernung sehen.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle]Nach der Ratsitzung mit dem Archonten

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten