[Bentley]Sire und Childe

Seite 6 von 24 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 24  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Storyteller am Di Jun 18, 2013 7:56 pm

Das ist im Moment etwas schwierig zu beurteilen, denn kaum ist er wieder im Raum, hat ihn schon eine kleine Gruppen von Gästen unter Beschlag genommen. Es ist klar, dass er nun eine soziale Maske trägt, er scheint aber was die Körperhaltung angeht nicht verstimmt zu sein. Allerdings stellt sich natürlich überhaupt die Frage, wie ausgeglichen das Gespräch gelaufen ist- was hätte er schon vorbringen können, als Mensch und als Nichtadeliger.

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Annabelle Derrington am Mi Jun 19, 2013 10:29 am

Als der Earl of Trendmore zu dem Grueppchen dazustoesst, laechelt ihm die kleine Vampirin freundlich zu. Als sie dessen froehliche Ruege vernimmt, wird ihr Laecheln breiter. Allerdings versucht sie, es nicht zu uebertreiben, denn immerhin steht ja ihr Sire noch neben ihr.
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Mi Jun 19, 2013 6:47 pm

Der Earl of Cunningham wendet seine Aufmerksamkeit wieder seinen vampirischen Gesprächspartnern zu und lächelt ebenfalls - er würde sich wohl noch etwas gedulden müssen, bis er seinen Liebsten zu dem Gespräch befragen konnte.
Und so bringt er sich - innerlich seufzend - wieder in das Gespräch ein.
"Nun, ich muss sagen, ich fand es höchst ... interessant. Wobei ich zu meiner Schande gestehen muss, dass das wohl auch von einer gewissen...mhm...Unwissenheit herrührt. Aber Mister de Luca war gerade dabei, mich dahingehend ein wenig zu...erleuchten." Er lächelt sein charmantestes Lächeln und Annabelle glaubt zu sehen, dass er ihr ein winzig kleines Zwinkern zuwirft.
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Storyteller am Mi Jun 19, 2013 8:31 pm

"Aber dafür ist hier wohl kaum der richtige Rahmen", sagt Mortimer in seiner fröhlich tadelnden Art, anscheinend bemüht die Stimmung etwas aufzulockern. Zu Mr. deLuca gewandt meint er dann, "Ihr habt doch eine Menge spannende Dinge erlebt- wollt ihr nicht lieber davon erzählen?" 

Der Lasombra sieht nicht so aus, als würde er das für eine gute Idee halten und meint dann trocken, "Aber diese spannenden Dinge stehen im engen Bezug zu ersterem Thema!"

Preston unterdessen versucht von Grüppchen zu Grüppchen den Vampiren immer näher zu kommen, wobei es ganz klar ist, dass er sicherlich nicht einfach dazutreten wird.

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Do Jun 20, 2013 9:42 am

Jetzt ist es Bentley, der sich ein breites Grinsen verkneifen muss. Er sieht von einem zum anderen und kann nicht anders, als sich zu wundern. Wie kann es nur sein, dass sein Sire den Lasombra zum Freund hat? Die beiden sind so unterschiedlich, so völlig gegensätzlich. Aber vielleicht war es gerade das, was beide aneinander schätzen? Auf jeden Fall findet der junge Vampir es höchst amüsant, wie sein Sire mit Mr. de Luca Umgang pflegt.
Sein Blick wandert wieder kurz zu Preston und er überlegt, welche Gelegenheit günstig wäre, seinen Geliebten an zu sprechen - denn zu dem Gespräch der vier Vampire kann er ihn nicht wirklich einladen...
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Annabelle Derrington am Sa Jun 22, 2013 6:41 am

Annabelle ist Bentleys Reaktion auf die Gespraechsfuehrung seines Sires nicht entgangen, ebenso wenig wie das Ziel, das die Blicke des jungen Toreadors immer wieder suchen. 'Am liebsten wuerde er uns jetzt einfach hier stehen lassen und hinueber gehen, um zu erfahren, was waehrend jenes Gespraechs vorgefallen ist. Tja, da werden sich seine wohlgestalte Lordschaft wohl noch ein Weilchen gedulden muessen.' Selbstredend wuerde die kleine Lasombra dann am liebsten Maeuschen spielen.
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Sa Jun 22, 2013 10:57 am

/ooc: Ich empfehle ganz hohes Animalism mit Tierform Maus! Hehe... Oder einfach die Schatten, in deinem Fall! :-)
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Storyteller am So Jun 23, 2013 8:14 pm

/ooc: dann muss ich den thread wohl auf "Von Vampiren und Mäusen" umnennen" Smile

Das Gespräch unter den Vampiren wird dann je unterbrochen, als eine Dame mit ihrem Ehemann hinzutritt und dem Earl of Trendmore nochmals zu dem herrlichen Empfang gratuliert, aber ihr Bedauern ausdrückt, dass sie nun schon gehen muss. Und wirklich ein Blick auf die Uhr verrät, dass es schon nach Mitternacht ist, die Zeit für die ersten menschlichen Gäste zu gehen.
Allerdings scheint sie auch neugierig zu sein, worüber diese Gruppe wohl gesprochen hat. Da ist einmal der Gastgeber selbst, das Mädchen, das Seancen gibt mir ihrem Onkel und der Modedesigner- was verbindet wohl dieses Grüppchen scheint sie zu denken.

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Mo Jun 24, 2013 10:03 am

Der junge Lord Bentley lächelt sie nur freundlich an und nickt ihr kurz zu....offensichtlich ist von ihm nicht viel zu erfahren.
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Storyteller am Di Jun 25, 2013 6:56 pm

Der Earl of Trendmore versucht ein Gespräch in Gang zu bringen, etwas small talk eben und siehe da, zwar nicht sonderlich prominent aber doch, ist auch Mr. de Luca dabei. Da die Dame und ihr Ehemann, der aber eher wie ein unwilliges Anhängsel wirkt, das lieber schon vor Stunden gegangen wäre, sowieso aufbrechen wollen ist das sowieso nur ein kurzes Intermezzo und die beiden ziehen ab.
Der Toreadorprimogen blickt auf seine vampirischen Gäste und ist nicht wirklich glücklich über die doch ernste Stimmung.

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Di Jun 25, 2013 7:03 pm

Bentley hat sich nur ein klein wenig in das Gespräch mit eingebracht - Smalltalk beherrscht er durchaus, wollte aber natürlich den älteren Herren den "Vortritt" lassen.
Als man wieder unter sich ist, und er die Stimmung seines Sires wahrnimmt, beschließt er, etwas für die Stimmung zu tun und lächelt in die Runde.
"Stellen Sie sich vor, Mylord - Lady Annabelle hat mich doch tatsächlich eingeladen, bei der Gartengestaltung auf ihrem wundervollen Grundstück mitwirken zu dürfen! Ist das nicht reizend?"
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Annabelle Derrington am Mi Jun 26, 2013 8:47 am

Da die Sterblichen wieder den Kreis verlassen haben, muss sich die Vampirin nicht mehr damit begnügen, herzig zu lächeln: "Nun, da seine Lordschaft nicht mehr die wundervolle Landschaft seiner Heimat geniessen kann und noch dazu lediglich ein Stadtdomizil bewohnt, ist es mir natürlich eine Ehre und geradezu ejn Bedürfnis, ihm den Zugang zur ländlichen Idylle zu ermöglichen, die ja bekanntlich sowohl entspannend als auch äusserst belebend auf das Gemüt wirkt - je nachdem, wessen man gerade bedarf."
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Storyteller am Fr Jun 28, 2013 12:28 pm

 "Ah", sagt der Earl erfreut, dass das Thema jetzt zumindest für ihn ansprechender ist, "und was wird das für ein Garten werden? Ich fand eigentlich sein natürliches Aussehen sehr ansprechend". Der Toreador hatte ja bei einigen seiner Besuche, um die Seancen zu planen einige kurze Blicke darauf erhaschen können

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Sa Jun 29, 2013 4:42 am

Bentleys Lächeln wird breiter und er wirft Annabelle einen kurzen, dankbaren Blick zu. “Nun, ich denke nicht, dass der wundervolle Zauber vonLady Annabelle's Garten verändert oder gar zerstört werden wird. Es gab nur sie Überlegung, ihn um ein weiteres Juwel zu ergänzen, und einen Irrgarten zu pflanzen.“
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Annabelle Derrington am Mo Jul 01, 2013 12:18 pm

/ooc: Ihr hättet hier nicht auf mich warten müssen. Ich empfand diese Stelle so, dass der Earl hier antwortet - also, der alte Earl. Wink 
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Storyteller am Mi Jul 03, 2013 8:39 pm

 /ooc: Hihi der alte Earl cheers lol! 

"Oh, wirklich den ganzen Irrgarten aus Pflanzen, oder doch mit Mauern von Efeu und Ähnlichem überwachsen", fragt der Earl of Trendmore interessiert nach.

Nun mischt sich doch auch wieder Mr. Luca in das Gespräch ein, "Es könnte ja auch ein Labyrinth sein, dass nach mittelalterlichem Vorbild nicht in die Irre führt, sondern nach etlichen Windungen schlussendlich zum Ziel in der Mitte führt."

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Do Jul 04, 2013 7:49 am

Bentley nickt bei den Worten der beiden älteren Vampire und lächelt dann - wie Annabelle durchaus sehen kann - fast spitzbübisch.
"Nun ja, Mr. de Luca. Das ist eine entzückende Idee, allerdings sollte man sich dann auf jeden Fall eine...Überraschung überlegen, die der Suchende, Irrende im Zentrum finden kann. Eine Art Belohnung vielleicht?" Sein Blick wandert zu der kleinen Lasombra und er hebt fragend eine Augenbraue. Sein Lächeln wirkt fast ein wenig anrüchig, der Schalk glänzt aus seinen Augen...
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Annabelle Derrington am Fr Jul 05, 2013 7:29 am

Annabelle nimmt sehr wohl den Unterton und die Referenz an ihr vorheriges Gespräch wahr, jedoch geht sie in Gegenwart ihres Sires nicht darauf ein. Die Mädchenstimme erklingt ruhig, die Worte sind wohlüberlegt: "Ich denke, wir werden wohl ohne feste Mauern auskommen, nur lebende Begrenzungen einsetzen. Was die Form angeht, bin ich schon gespannt auf Ihre Vorschläge, Mylord. Die vergnügliche Irrung und Suche sollte im Vordergrund stehen, jedoch das ganze Werk auch ein Sinnbild darstellen, und so den Besucher auf vielerlei Weise beglücken."
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Fr Jul 05, 2013 10:37 am

Für einen Sekundenbruchteil wirkt Mylord fast ein wenig enttäuscht, dann deutet er mit dem Kopf eine leichte Verbeugung an und meint: "Es wird mir große Freude bereiten, ein entsprechendes Muster zu entwerfen, Mylady. Was das Thema angeht, würde ich mich aber sehr über Anregungen oder Wünsche Ihrerseits freuen. Schließlich soll der Garten dann ganz Ihrem Geschmack entsprechen und sie dementsprechend erfreuen. Nichts würde mich unglücklicher machen, als Sie zu enttäuschen, Lady Annabelle!"

OOC: Schleim, schleim, schleim.... tongue 
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Annabelle Derrington am Fr Jul 05, 2013 3:58 pm

Lord Bentley Cunningham schrieb: Nichts würde mich unglücklicher machen, als Sie zu enttäuschen, Lady Annabelle!"


/ooc: So ist das also? Na, da freue ich mich schon auf Montag. Bis dahin hab ich mir dann einige tasks überlegt, die Bentley, mein kleiner persönlicher Dschinn, abarbeiten kann.  Razz 
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Storyteller am Fr Jul 05, 2013 7:54 pm

/ooc: lol!. Na ihr seit ja lustig!

Dem älteren Lasombra hat natürlich weder der Ton, noch das Gesagte von Bentley wirklich gefallen. Er ist sich ziemlich sicher, was der Earl of Cunningham sich unter dieser Belohnung vorstellt.  Er hält sich jedoch im Hintergrund. Sein Child hat die Situation gut im Griff, denkt er, wenn auch auf eine andere Art als er sie wohl gewählt hätte.

Der Earl of Trendmore freut sich sichtlich über das gemeinsame Projekt, das sich da im Moment wohl anbahnt.

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Fr Jul 05, 2013 8:15 pm

ooc: You wish, Darling! You wish! Laughing tongue 

Der junge Earl scheint dann auch tatsächlich bereits gedanklich die ersten Bilder zu formen, denn er sieht für einen Moment leicht lächelnd auf das Fenster hinter Annabelle.
Dann wendet er seine Aufmerksamkeit wieder der junge Lasombra und zu und hebt sein Glas. "Ich freue mich schon auf die Aufgabe, Mylady!"
Dann wandert sein Blick kurz durch den Raum, um zu sehen, wo Preston sich gerade aufhält, kehrt dann zu seinen Gesprächspartnern zurück und bleibt an seinem Sire hängen. Er nimmt einen Schluck aus seinem Glas und sieht den Earl über das Glas hinweg fast fragend an.
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Annabelle Derrington am Fr Jul 05, 2013 9:25 pm

Des jungen Toreadors Worte erwidert Annabelle mit freundlichem Lächeln und einem kleinen Knicks. Ihr Blick folgt dem seinen durch den Raum und fällt schliesslich auf das Objekt seiner Begierde. 'So wenig Selbstbeherrschung, man könnte meinen, er sei erst gestern embraced worden. Ich hoffe nur, dass er nie den Preis dafür zahlen muss...... seine Verbundenheit derart öffentlich zu machen.....' Die Lasombra weiss nur zu gut, dank der Lektionen ihres Sires, dass jegliche Schwäche, und nichts anderes ist eine emotionale Bindung an einen Sterblichen in den Augen der vampirischen Gesellschaft, von Kainiten gnadenlos ausgenutzt wird, sobald es sich als nützlich erweist. Aus diesem Grund hält sie ihre eigenen Gefühle für Tiziano vor den anderen Vampiren geheim, lediglich ihren Onkel, ist sie sich sehr wohl bewusst, vermag sie nicht zu täuschen.
Und dann kehrt Bentleys Blick zu seinem eigenen Sire zurück, fast verletzlich wirkt er in diesem Moment. Die kleine Vampirin fragt sich bei sich, wie diese Konversation wohl noch weitergehen mag.
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Lord Bentley Cunningham am Sa Jul 06, 2013 4:23 am

Ooc: Hehe... Da hat Annabelle zwar ja gar nicht unrecht, im Moment war der “Hintergedanke “ dieses Blickes aber ein ganz anderer, unbegehrlicher! Smile
avatar
Lord Bentley Cunningham

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 14.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Storyteller am Sa Jul 06, 2013 7:32 pm

Der Earl of Trendmore lächelt seinem Child zuversichtlich zu, aus seinem Blickwinkel scheint alles in Ordnung zu sein. Preston ist in der Zwischenzeit das Opfer einiger älterer Damen geworden, die ihn dazu ermuntern, doch jetzt gleich einige Gedichte zu erstellen, wobei die Damen die Stichworte beisteuern. Ab und zu dringt schrilles Gelächter zu den Vampiren hinüber.

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Bentley]Sire und Childe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 24 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 24  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten