[Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Annabelle Derrington am Di Apr 02, 2013 9:21 am

/ooc: Annabelle haette Bentley noch in der Kutsche gebeten, diesen "Weihnachts"-Anhaenger fuer sie zu skizzieren. Ich gehe mal davon aus, dass er das gemacht hat.

[Sonntag 3. März, bzw. bereits früh am 4.3]

Nachdem sie der Earl of Cunningham vor dem Haus ihres Onkels abgesetzt hat, geht Annabelle schnurstracks hinein und macht sich auf die Suche nach ihrem Sire. Sie trifft auf ihn, als er gerade den Salon verlaesst. Sofort spricht sie ihn an, und man kann in ihrer Stimme leichte Erregung hoeren: "Ich habe gute Neuigkeiten, Onkel, denn wir sind auf eine eindeutige Verbindung zwischen Manzini und dem Setiten gestossen, wie ich meine."
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Storyteller am Di Apr 02, 2013 8:41 pm

/ooc: Hab mir erlaubt, das Datum in deinen Beitrag hineinzueditieren.

Die Miene des Lasombras erhellt sind und aus dieser Änderung erkennt Annabelle, wir sorgenvoll ihr Sire vor ein paar Augenblicken eigentlich noch ausgesehen hat. "Oh, gute Neuigkeiten kann ich heute wirklich gut gebrauchen. Was ist das für eine Verbindung von der ihr spracht, Annabelle? Habt ihr vielleicht auch eine Spur?" Er wirkt mit einem Mal sehr lebendig und tatendurstig.

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Annabelle Derrington am Di Apr 02, 2013 10:19 pm

'Oje, was ist da nur wieder vorgefallen?', Annabelle nimmt sich vor, ihren Onkel noch darauf anzusprechen, nun jedoch sind wohl erst einmal ihre Neuigkeiten dran. "Wir haben einen Silberschmied befragt, der fuer Manzini diese Silberkugeln fuer die Werwolfsjagd angefertigt hat, und es stellte sich heraus, dass er wohl schon mehrere Stuecke fuer den Giovanni gefertigt hat. Darunter auch Manschettenknoepfe fuer dessen Loge, geziert mit den Symbolen der Freimaurer, ergaenzt um ein Symbol, das dem ketzerischen Pharao Echnaton zugeordnet werden kann, eine Sonne mit einer Vielzahl von Haenden. Ein Sonnensymbol, ein altaegyptisches, ist doch eher ungewoehnlich fuer einen Cainiten, das kann einfach kein Zufall sein!" Die Augen der kleinen Vampirin glitzern ebenfalls. Das ist der erste direkte Hinweis darauf, dass der Setit tatsaechlich hier am Werke ist.
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Storyteller am Do Apr 04, 2013 8:03 pm

Der Lasombra scheint die Worte Annabelles genau abzuwägen und wirft die Stirn in Falten, "Hmm, ja, dass erscheint mir auch ein starker Hinweis auf den Setiten zu sein, aber warum sollte ein Giovanni für ihn arbeiten. Ich meine, der Setit ist ein Meister der Manipulation, der die Meisten wohl auf schlangenart zu seinem Nutzen verbiegen kann, aber dies ist doch relativ offensichtlich." Andererseits so denkt er weiter, sind die meisten Menschen und Cainiten sehr leicht vom rechten Weg abzubringen, ein Faktum, dass den Lasombra schon seit Jahrhunderten verwundert und schon zu Lebzeiten seine Gedanken beschäftigt hat. Der Teufel hat ein leichtes Spiel, denkt er abschliessend.

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Annabelle Derrington am Fr Apr 05, 2013 7:00 am

Annabelle ist ein wenig veraergert, dass ihr Sire ihren Hinweis so gering bewertet, versucht das aber zu verbergen, als sie antwortet: "Fuer uns, die wir schon so lange nach Zeichen seiner Gegenwart suchen, mag es offensichtlich sein. Andere jedoch deuten dies wahrscheinlich eher als Ausdruck der in der Gesellschaft geradezu grassierenden Aegyptomanie. Kaum jemand, der sich mit dem Uebernatuerlichen und Mystischen beschaeftigt, kommt heutzutage ohne Anleihen an das alte Aegypten aus. Da wir aber wissen, dass Manzini wohl kaum ohne Unterstuetzung sein gewagtes Spiel spielt, halte ich diesen Hinweis durchaus fuer relevant. Auch gilt es zu bedenken, dass diese Logen geheime Verbindungen sind, insofern lediglich Mitglieder dieses Zeichen zu Gesicht bekommen sollten. Die anderen Neonaten zogen jedenfalls nicht sogleich die Querverbindung zum Clan der Setiten."
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Storyteller am Sa Apr 06, 2013 10:23 am

"Ich gebe ihnen vollkommen recht, aber was mich doch wundert ist, dass es EIN Giovanni ist. Die Mitglieder dieses Clans weisen doch starke Familienbande auf. Im schlimmsten Fall hat der Setit die Giovannis auf der ganzen Insel unter seinen verderblichen Einfluss gebracht und Manzini ist nur die Spitze des Eisberges, aber warum sollte man jemanden zu verderben suchen, der ohnehin schon den rechten Pfad verlassen hat und aus diesem Grunde auch nicht gerne gesehen wird in der Vampirgesellschaft?" ´Ein Zweckbündnis, vielleicht?´, denkt er weiter.
"Ich glaube, dass es gut zu wissen ist, wer dieser Manzini eigentlich wirklich ist. Ich werde sehen, ob ich über ihn etwas herausfinden kann." Er würde dafür einen Gefallen einfordern, denn er sich für eine wirklich wichtige Angelegenheit aufgehoben hatte, aber wenn sein Nemesis dahinter steckte, dann war es das wert.

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Annabelle Derrington am Sa Apr 06, 2013 5:01 pm

Annabelle nickt bekräftigend. "Über diesen scheußlichen Charakter mehr zu erfahren ist auf jeden Fall erstrebenswert. Ich könnte mir vorstellen, dass es nicht vordringlich um die Korrumpierung Manzinis geht, sondern dass dieser ein wundervolles Werkzeug für die Destabilisierung dieser Domäne darstellen könnte. Und falls es, aus welchen Gründen auch immer, dem Giovanni an anderweitiger Unterstützung gebrechen sollte, dann nimmt er sicherlich auch solche außerhalb der eigenen Familie an - vor allem, falls er der Meinung sein sollte, selbst die Oberhand zu haben, doch das ist wirklich reine Spekulation. Unser Ansatz ist nun, den Sitz dieser Loge ausfindig zu machen. Das erfordert natürlich auch ein wenig Glück, aber Sir Mycroft ist der Meinung, dass sich das Logenzeichen, etwas versteckt zwar, an dem Gebäude befinden sollte. Ich hoffe auf einen anderen Hinweis. Manzini hat nämlich auch um Weihnachten herum einen Anhänger für eine Dame fertigen lassen. Ich erinnere mich leider nicht daran, ihn an einer der Damen gesehen zu haben, aber möglicherweise fiel er jemandem anderen auf..." Das Ende des Satzes hängt in der Luft.
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Storyteller am So Apr 07, 2013 6:16 pm

Er nickt und scheint den Plan, das Logenhaus finden zu wollen für gut zu empfinden. Ihre Hypothesen würden sich dadurch entkräften oder beweisen lassen. Dann jedoch diese andere Spur, "Und um was für einen Anhänger hat es sich gehandelt?", fragt er. Annabelle merkt, dass der Gesichtsausdruck ihres Sires während dieses Gespräch immer lebendiger wird- endlich ging es los.

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Annabelle Derrington am Mo Apr 08, 2013 6:18 am

Annabelle entgeht Silvios Ausdruck nicht. Auch sie spürt das Jagdfieber, ist doch die Jagd etwas, das dem Wesen eines Vampirs innewohnt, stärker noch als bei den Sterblichen, obwohl auch sie in der einen oder anderen Form gerne jagen, sei es echtes Wild, sei es Beute im übertragenen Sinn, wie zum Beispiel Reichtum, Ansehen, Frauen oder was auch immer.
Statt einer Antwort öffnet Annabelle ihr Täschchen und zieht ein zusammengefaltetes Stück Papier heraus. Sie öffnet es und reicht es ihrem Sire. "Diese Skizze fertigte Lord Cunningham nach dem Entwurf des Silberschmieds. Der Anhänger ist offensichtlich für eine Dame gedacht, und da Manzini ihn um Weihnachten herum in Auftrag gab, kann diese Dame ihn noch nicht allzu lange besitzen - vorausgesetzt natürlich, sie hat ihn überhaupt schon bekommen, aber Weihnachten ist ja nun seit einigen Jahren doch ein äußerst bedeutsames Datum was Geschenke anbelangt. Inzwischen werden sie eben auch gekauft. Daher halte ich die Chance für gegeben, dass der Anhänger bereits seine neue Besitzerin gefunden hat, und diese wird ihn vermutlich auch tragen. Leider entsinne ich mich nicht daran, dieses Stück bereits bei jemandem gesehen zu haben ...."
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Storyteller am Mo Apr 08, 2013 7:33 pm

Silvio nimmt die Zeichnung und betrachtet sie genau, "Hmm, ich denke ich habe diesen Anhänger schon einmal gesehen". Er denkt nach doch dann sagt er, "...aber ich kann mich nicht genau erinnern, wer die Trägerin war oder bei welchem Anlass ich das Schmuckstück gesehen habe." Er scheint mit sich selbst ärgerlich zu sein, aber man darf ihm keinen Vorwurf machen, Schmuck, der einfach nur schön ist, aber keinerlei Symbolkraft hat, oder etwas über den Träger verrät ist nicht unbedingt sein Fachgebiet. Das weiss er auch und so meint er dann, "Aber vielleicht weiss der Earl of Trendmore mehr. Das sind genau die Dinge auf die sein Augenmerk gerichtet ist."

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Annabelle Derrington am Di Apr 09, 2013 5:02 pm

Und wieder nickt Annabelle. "Ich bin mir sicher, sein Childe wird ihm morgen die Skizze unterbreiten. Wir haben da auch noch eine Adresse aus einem Brief, die wir überprüfen werden. Das Schreiben ist zwar bereits mehrere Jahrzehnte alt, jedoch zeigt unsere Art ja eine gewisse Beständigkeit, so dass man diese Spur nicht einfach abtun sollte." Das Mädchen fährt mit seinem Zeigefinger in die an seinem Hals herabhängende Locke und dreht diese ein wenig zwischen seinen Fingern. "Darf ich fragen, was die Sitzung im Rat ergeben hat? Sie wirkten etwas unzufrieden..."
avatar
Annabelle Derrington

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 11.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Storyteller am Sa Apr 13, 2013 6:11 pm

Er nickt auch zu diesem Teil des Planes und meint dann zu ihrer Frage, "Nun, es ist noch nichts herausgekommen, aber ich befürchte fast, dass der Prinz im Begriff ist seine Vision aufzugeben. Etwas, was ich persönlich für etwas gefährliches halte, wenn ein alter Vampir dies tut". Er wirkt wirklich besorgt bei diesen Worten.

_________________


Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
avatar
Storyteller

Anzahl der Beiträge : 1671
Anmeldedatum : 09.11.12
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Annabelle] Ein paar Worte zur guten Nacht/Tag

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten